Schnittstellen in der Nachrichtentechnik

Schlagwörter:
Datenübertragung, parallel, seriell, Simplex Betrieb, Duplex Betrieb, Steuerzeichen, Handshakeverfahren, V.21, V.23, RS 232 C, X. Schnittstelle, Schnittstellenleitung, Referat, Hausaufgabe, Schnittstellen in der Nachrichtentechnik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schnittstellen in der Nachrichtentechnik 1. NT-Referat Ronald Hasenberger 87bN 19. Jänner 1987 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 1 2. Grundlagen der Datenübertragung 2 2.1 Betriebsarten der Datenübertragung 2 2.1.1 Simplex-Betrieb 2 2.1.2 Halb-Duplex-Betrieb 2 2.1.3 Voll-Duplex-Betrieb 3 2.2 Parallele und serielle Datenübertragung 3 2.2.1 Parallele Datenübertragung 3 2.2.2 Serielle Datenübertragung 4 2.3 Datenformate der seriellen übertragung 4 2.3.1 Asynchrones Datenformat 5 2.3.2 Synchrones Datenformat 5 2.4 Steuerung der Datenübertragung 6 2.4.1 Steuerzeichen 6 2.4.1.1 übertragungssteuerzeichen 6 2.4.1.2 Formatsteuerzeichen 6 2.4.1.3 Gerätesteuerzeichen 6 2.4.1.4 Codeerweiterungszeichen 6 2.4.1.5 Sonstige Steuerzeichen 6 2.4.2 Handshakeverfahren 7 2.4.2.1 Softwarehandshake 7 2.4.2.2 Hardwarehandshake 7 3. V.- und X.- Schnittstellen 8 3.1 V.- Schnittstellen 8 3.1.1 Funktionen der Schnittstellenleitungen nach DIN 66020 9 3.1.2 V.21-Schnittstelle 21 3.1.3 V.23-Schnittstelle 22 3.1.4 RS 232 C (V.24)-Schnittstelle 23 3.2 X.- Schnittstellen 29 3.2.1 Schnittstellenleitungen und ihre Funktionen 29 Anhang Literaturverzeichnis 33 1. Allgemeines Unter einer Schnittstelle im allgemeinsten Fall versteht man die Verbindung zwischen verschiedenen Funktionsgruppen, die untereinander Daten austauschen. Das können verschiedene Programme, verschiedene Wahlstufen in der Fernmeldetechnik, verschiedene Teile einer Hardware oder aber auch Hard-, und Software sein. Die bekanntesten ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
7412
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück