Mineralstoffe

Schlagwörter:
Kalzium, Eisen, Jod, Magnesium, Selen, Zink, Natrium, Kalium, Fluor, Phosphor, Chlor, Referat, Hausaufgabe, Mineralstoffe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln. Hauptlieferanten: Milch, Joghurt, Quark, Käse, Gemüse, Eigelb Eisen hilft, rote Blutkörperchen zu bilden, die den Körper mit Sauerstoff versorgen. Zuviel Eisen schädigt Organe wie Leber und Herz. Hauptlieferanten: Fleisch, Innereien, Wirsingkohl, Bohnen, Erbsen, Eigelb Jod ist verantwortlich für die Bildung der Schilddrüsenhormone. Hauptlieferanten: Fisch, Milch, Milchprodukte, Eier, jodiertes Salz Magnesium Baustoff für Knochen und Zähne. Steuert Muskel- und Nervenfunktionen. Ist am Aufbau von Enzymen beteiligt, die den Energiestoffwechsel regeln. Hauptlieferanten: Gemüse, Nüsse, Vollkornprodukte, Kartoffeln, Milch, Milchprodukte, Fleisch, Geflügel Selen zerstört zusammen mit Vitamin E Freie Radikale. Schützt gegen Krebs und Herzinfarkt. Multivitamin-Präperate, die Selen enthalten sollten nicht im Mega-Dosis-Bereich eingenommen werden, da eine sehr hohe Konzentration schädlich sein kann. Hauptlieferanten: Fleisch, Getreide, Hülsenfrüchte Zink stimuliert das Immunsystem. Ist an der Synthese von Keratin beteiligt, das wir für Haut, Haare und Nägel brauchen. Hauptlieferanten: Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Schalentiere Natrium Hauptlieferanten: Alles, vor allem Käse und Wurst Kalium Hauptlieferanten: Milch, Käse, pflanzliche Nahrungsmittel Fluor Hauptlieferanten: ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
609
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück