Marx, Karl Heinrich (1818-1883)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Marx, Karl Heinrich (1818-1883)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Karl Heinrich Marx 5.5.1818 in Trier geboren Sohn des Justitzrates Heinrich M. Besuch des Gymnasium in Trier (1835 Abitur) Studien in Rechtswissenschaft und Philosophie Schloß sich in Berlin dem Kreis der radikalen Junghegelianer an 1842 43 Mitarbeiter, dann Chefredakteur der liberal-oppositionellen Rheinischen Zeitung in Köln 1847 tritt er und sein engster Vertrauter, F. Engels, dem Bund der Kommunisten bei 1848 49 Chefredakteur der radikaldemokratischen Neuen Rheinischen Zeitung in Köln 1849 emigriert er nach London, wo er historische und ökonomische Studien betreibt. Seine ökonom. Hauptwerke Zur Kritik der polit. ökonomie u. Das Kapital blieben unvollendet. Später war Marx maßgebend an der Gestaltung der internationalen Arbeiterassoziation beteiligt 14.03.1883 in London gestorben Karl Heinrich Marx Geboren am 5. Mai 1818 in Trier als Sohn einer von Rabbinern abstammenden jüdischen Familie, die 1824 zum Protestantismus übertrat, studierte Marx 1835 in Bonn und ab 1836 in Berlin Jura, Philosophie und Geschichte und promovierte 1841 an der Universität Jena. Nach vergeblichen Bemühungen, in die Hochschullaufbahn übernommen zu werden, war er an der Rheinischen Zeitung in Köln tätig, mußte aber bereits im März 1843 wegen seiner kritischen Artikel zur politischen und sozialen Situation ausscheiden. Die Zeitung wurde verboten. Im Juni 1843 emigrierte er nach Paris. Hier begann seine lebenslange Freundschaft und Zusammenarbeit mit dem Fabrikantensohn Friedrich Engels. Aus Paris ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
809
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück