Der Einfluß von LSD auf die Literatur am Beispiel von Aldous Huxley & Ernst Jünger

Schlagwörter:
LysergSäureDiethylamid-25, Dr. Albert Hofmann, 60-er Jahre, Psychopharmaka, Rauschgift, Acid, Trip, New Wave SF-Literatur, Mainstreamkultur, Referat, Hausaufgabe, Der Einfluß von LSD auf die Literatur am Beispiel von Aldous Huxley & Ernst Jünger
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Einfluß von LSD (LysergSäureDiethylamid-25) auf die Literatur am Beispiel von Aldous Huxley & Ernst Jünger Beginnen möchte ich dieses Referat mit einer kleinen Einführung in die historische Geschichte von der Entdeckung des LSD und das Leben seines Entdeckers Dr. Albert Hofmann: Albert Hofmann wurde am 11.01.1906 in Baden (Kanton Argau, Schweiz) geboren. Eine tiefe Liebe zur Natur seiner Heimat, die er einmal als Knabe in mystischer Verzauberung erlebte, weckt sein Verlangen, durch die Chemie tieferen Einblick in den Bau und das Wesen der materiellen Welt zu gewinnen. 1925 nimmt er an der Universität Zürich das Studium auf, das er 1929 mit einer vielbeachteten Dissertation bei dem Nobelpreisträger Paul Karrer abschließt. Mit Respekt für die Leistung eines jeden Gräsleins, das mit Licht als einziger Energiequelle Stoffe herstellt, für deren Synthese die Arbeit von Hunderten von Chemikern über viele Jahre nicht ausreichen würde , widmete er von 1929 bis 1971 seine Forschungen in den pharmazeutischen Laboratorien der Sandoz AG in Basel der Naturstoffchemie. Im Zentrum steht seine Mutterkornforschung, der wichtige Arzneimittel zu verdanken sind. Am 16. April 1943 wird er mit der Entdeckung der halluzinogenen Wirkung des LSD, das er fünf Jahre zuvor aus Mutterkornalkaloiden synthetisiert hatte, für seine Forschungen belohnt. Diese Entdeckung geschah zufällig, am 19.04. dann vollzog er den ersten bewußten Selbstversuch. Nur ein vorbereiteter Geist findet , kommentiert er ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
4816
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück