Lincoln, Abraham (1809-1865)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Lincoln, Abraham (1809-1865)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Abraham Lincoln - Seine Lebensgeschichte Die Kindheit Der politische Aufstieg Die Sklaverei Die Spaltung des Landes Die Rede von Gettysburg Die Wiedervereinigung Das Attentat Die Kindheit Abraham Lincoln wurde am 12. Februar 1809 in einer Blockhütte am Rande von Nolin Creek im Staate Kentucky geboren. Die Lincolns waren eine der armen Farmerfamilien, die es in diesem Staat in Massen gab. Zusammen mit seinem Vater Thomas, Mutter Nancy und Schwester Sarah, zog er zwei Mal um: das erste Mal nach Knob Creek und das zweite Mal nach Indiana. Nach dem Tod von Nancy 1818, heiratete Thomas ein zweites Mal, da er nicht alleine für die Familie sorgen konnte. Seine neue Frau hiess Sarah Bush Jonston, Sally genannt. Sie war Abraham eine bessere Mutter, da sie ihn akzeptierte wie er war und dafür sorgte, dass er etwas Bildung erhielt. Sally besorgte ihm Bücher über die Vereinigten Staaten und deren ersten Präsidenten, George Washington. Diese las er überall, sogar in den Pausen bei der Feldarbeit. Er hatte jedoch keine ausreichende Schulbildung, weil sie ihren Wohnort soviel wechselten. Da sein Vater ihn zum Farmer ausbilden wollte, leistete er Feldarbeit für benachbarte Felder. Für die geleistete Arbeit wurden ihm 25 Cents bezahlt, die er aber an seinen Vater bis zum 21. Lebensjahr abgeben sollte. 1830, als er 21 Jahre alt war, zogen sie nach Illinois, wo er wieder die Felder bearbeiten sollte. Doch ihm reichte es, und im Jahre 1831 verliess er seine Familie. Der politische Aufstieg Er ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2007
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück