Lessing, Gotthold Ephraim (1729-1781)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Lessing, Gotthold Ephraim (1729-1781)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gotthold Ephraim Lessing (1729 -1781) Lessing wurde am 22. 1. 1729 in Kamenz geboren 1734 wurde der 5-jährige Lessing in öl von Chr.-G.-Haberkorn gemalt wurde am 22. Juni 1741 in die Fürstenschule St. Afra in Meißen aufgenommen erste literarische Versuche (Die Vielheit der Welten) wurde am 30. Juni 1746 von der Fürstenschule entlassen geht nach Leipzig und studiert von 1746-48 Theologie und Medizin wird am 20. August als Student immatrikuliert Freundschaft mit seinem Vetter, dem Journalisten Christlob Mylius 1747 schreibt das Lustspiel Der junge Gelehrte und erste Veröffentlichungen in Zeitschriften im Januar 1748 Aufführung von Der junge Gelehrte durch die Theatergruppe Neuberin lebt von Februar bis April in Kamenz, danach wieder in Leipzig lebt von Mai bis November in Wittenberg, ab dann in Berlin 1749-55 Mitarbeit an der Vossischen Zeitung um 1749 entstanden seine ersten bedeutenden kritischen Aufsätze und Rezensionen 1750 Zeitschrift Beiträge zur Historie und Aufnahme des Theaters von L. und Mylius herausgegeben Aufsatz Gedanken über die Herrnhutter 1751 Lessing geht nach Wittenberg um zu promovieren; am 29. April 1752 zum Doktor promoviert wird Feuilleton-Redakteur der Vossischen Zeitung Des Herrn von Voltaire kleinere historische Schriften aus dem Französischen übersetzt 1753 beginnen die 6 Bände G. E. Lessings Schriften zu erscheinen (1. Band gesammelte Gedichte; 2. Band kritische Briefe; 3. Band Rettungen; 4. - 6. Band Dramen) Freundschaft mit dem Verleger und ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
615
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück