Die Kopernikanische Wende

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Kopernikanische Wende
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat im Fach Deutsch, bezüglich Bert Brecht : Das Leben des Gallilei Die Kopernikanische WendeUnser heutiges heliozentrisches Weltbild mit der Sonne als Mittelpunkt unseres Sonnensystems ist für uns selbstverständlich . Doch das war nicht immer so Es mußte von Wissenschaftlern wie Kopernikus, Kepler, Galillei und Newton in einem langwierigen Prozeß durchgesetzt werden. Die vor der Kopernikanischen Wende geltende Lehrmeinung war die auf Aristoteles zurückgehende geozentrische bzw. ptolemäische Weltanschauung. Ihr zufolge bildete die Erde den Mittelpunkt des gesamten Universums. Sie wurde angeblich von an `kristallenen Sphären` angehefteten Himmelskörpern umkreist, die laut Aristoteles aus einem auf der Erde nicht vorhandenen Stoff bestehen sollten. Dieses Element wurde Quinta Essentia (das 5. Element) genannt.Zitat von Aristoteles : Die Himmelskörper sind aus einem anderen Stoffe als die irdischen Körper. Völlig getrennt von der irdischen Welt, gehorchen sie der Natur ihres Stoffes, indem sie um die Erde kreisen, während die Dinge auf Erden je nach der Natur ihrer Stoffe fallen oder steigen, weil sie Stein sind oder Feuer oder ein mittleres zwischen ihnen.Da Aristoteles damals der Inbegriff für Wissenschaft war, und da seine Theorien mit der Lehre der Kirche konform gingen, wurden seine Forschungsergebnisse verteidigt wie ein heiliges Relikt. Allerdings zeigten sich an diesem System einige Mängel und so wurde es z.B. von Ptolemäus nach und nach erweitert. Das erste Mal ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
715
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück