Steinkohlefoerderung in Deutschland heute

Schlagwörter:
nationale Dimension, soziale Dimension, ökonomische Dimension, Referat, Hausaufgabe, Steinkohlefoerderung in Deutschland heute
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Steinkohlefoerderung in Deutschland heute Der Abbau der deutschen Steinkohle ist im Vergleich zur Foerderung weltweit aufwendig und teuer. Der besondere Aufwand ist erforderlich, weil die deutsche Kohle in grosser Tiefe liegt (um die tausend Meter) und von einem nach Norden hin immer maechtiger werdenden Deckgebirge ueberlagert ist (Maechtigkeit noerdliches Ruhrgebiet: ca. 1000m; Nordseekueste: ca. 5000m). Der Abbau der Steinkohle ist teuerer als in den grossen anderen steinkohlefoerdernden Laendern wie z.B. Australien, Suedafrika, da die Lohnkosten in Deutschland sehr hoch sind und weit hoeher als in anderen kohlefoerdernden Nationen liegen. Soll unter diesen Umstaenden weiter Steinkohle in Deutschland gefoerdert werden? Diese Frage kann von mehreren Standpunkten aus betrachtet werden. 2. Nationale Dimension Die Steinkohle ist ein wichtiger Energietraeger neben der Atomkraft in Deutschland. Sie macht uns wenigstens teilweise unabhaengig von den oelfoerdernden Nationen wie zum Beispiel den Laendern der OPEC. So ist Deutschland weniger erpressbar. Laender wie der Irak koennten einen grossen Druck auf uns ausueben, haetten wir nicht unsere Kohle. Unsere Steinkohle ist weniger risikoreich als die Atomenergie; denn durch immer neue Verfahren, wie zum Beispiel die Wirbelschichtfeuerung, wird die Kohle zunehmend umweltfreundlicher eingesetzt. Die Kernkraft birgt hingegen grosse Risiken in sich. 3. Soziale Dimension Die Steinkohle sichert Arbeitsplaetze. Sollte die ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
1816
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück