Zweig, Stefan (1881-1942)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Zweig, Stefan (1881-1942)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Stefan Zweig I) Der Autor (1881-1942): Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren. Er stammte aus einer großbürgerlich-jüdischen Familie, studierte in Berlin und Wien Philosophie, Germanistik sowie Romanistik und promovierte 1904 zum Dr.phil. Danach unternahm er ausgedehnte Reisen durch die ganze Welt. Während des ersten Weltkrieges im Kriegsarchiv tätig, bekannte er sich 1917 öffentlich zum Pazifismus, lebte bis Kriegsende in Zürich und kehrte 1919 nach Salzburg zurück. 1934 schuf er sich einen zweiten Wohnsitz in England, wo er 1938 emigrierte. 1940 übersiedelte Zweig in die USA, 1941 nach Brasilien. Dort beging er gemeinsam mit seiner Frau als innerlich zerbrochener Exilant am 23.2.1942 Selbstmord. II) Seine Werke: Sein vielseitiges und umfangreiches Werk umfaßt Lyrik, erzählende Literatur, Biographien, Dramen und zahlreiche Essays. Als erstes Werk schrieb er den Text zur Richard-Strauß-Oper DIE SCHWEIGSAME FRAU. Seine frühe Lyrik (SILBERNE SAITEN) trägt deutliche Züge des Symbolismus. Seine Novellen: 1) BRENNENDES GEHEIMNIS 2) AMOK 3) SCHACHNOVELLE In der Schachnovelle versucht er auf die Gefährdung des humanistischen Abendlandes durch die faschistische Barbarei hinzuweisen. Die Schachnovelle entstand 1941. Diese Anliegen prägen auch seine ERINNERUNGEN EINES EUROPäERS. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
209
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück