Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gerrit Bartsch SSE1B Oldenburg, den 26.10.1998 Politikreferat Thema: Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung Inhaltsverzeichnis: Finanzielle Grundlagen Arbeitsförderung Leistungen Voraussetzungen Individuelle Förderung der beruflichen Bildung Trainingsmaßnahmen Hilfen zur Gründung einer selbständigen Existenz Förderung der Arbeitsaufnahme Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit Arbeitslosengeld Arbeitslosenhilfe Maßnahmen zur Arbeitsbeschaffung ( ABM ) EingliederungsvertragArbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung Finanzielle Grundlagen Die Bundesanstalt für Arbeit finanziert sich überwiegend aus Beiträgen. Weitere Einnahmen erhält sie aus Mitteln, die im Umlageverfahren von Arbeitgebern bzw. Berufsgenossenschaften aufgebracht werden. Beitragspflichtig sind sowohl Arbeitnehmer ( Angestellte, Arbeiter, zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigte und Heimarbeiter ) als auch Arbeitgeber. Sie teilen sich die Beiträge entsprechend dem jeweils gültigen Beitragssatz ( 1997 6,5 Prozent des Bruttolohns oder gehalts ). Die Höhe des Beitrages wird durch die Beitragsbemessungs-grenze begrenzt. 1997 lag sie in den alten Bundesländern bei 8.200 DM und in den neuen Bundesländern bei 7.100 DM pro Monat. Arbeitsförderung In der Bundesrepublik sollen möglichst viele Frauen und Männer beschäftigt sein. Das ist das Ziel des Arbeitsförderungsgesetzes, mit dessen Hilfe ein größtmöglicher Beschäftigungsstand erreicht bzw. gesichert werden soll. Die Bundesanstalt für Arbeit in Nürnberg mit ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2217
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück