Haiti

Schlagwörter:
Karibik, Lateinamerika, Referat, Hausaufgabe, Haiti
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wirtschaft allgemein: Die Wirtschaft der Republik Haiti ist stark durch die naturraeumlichen Gegebenheiten im westli- chen Drittel der Karibikinsel Hispaniola gepraegt. Erschuettert durch die politischen Instabilitaeten und eine wirtschaftliche Stagnation ist das gebirgige Land, gemessen am BIP pro Kopf (1990: 370 US 1994: -6 Wachstum des BIP, Veraenderung zum Vorjahr), das aermste Land Lateinameri- kas. Seine Wirtschaft ist weitgehend agrarisch gepraegt. 1990 arbeiteten etwa 57 der erwerbs- taetigen Bevoelkerung im agrarischen Bereich, im Bereich von Handel und Gastgewerbe ungefaehr 13 und in der Industrie gerade noch 6.5 . IMF berichtet fuer die Jahre 1989 bis 1992 von zunehmenden realen Wachstumsverlusten, die im Jahre 1992 einen Wert von -12 erreicht haben sollen. Die inflationaere Entwicklung haelt sich, verglichen mit anderen lateinamerikanischen Staaten, eher in Grenzen; der ,IMF nennt fuer das Jahr 1992 einen Wert von 30 , der ,Cepal fuer das Jahr 1994 einen Wert von ca. 50 . Angesichts des Niedergangs der gesamtwirtschaftlichen Entwick- lung kann von keinem grossen Inflationspotential ausgegangen werden. Die gemaessigte Entwick- lung der Quasi-Geldmenge (1988: 1.678 Mio. G 1990: 2.248 Mio. G) unterstreicht dieses noch. Ein Problem der Wirtschaft ist weiterhin die Blockadepolitik der Organisation of American States (OAS) sowie die zeitweise Aussetzung der nicht-humanitaeren Hilfe durch die USA. Haiti ist auf- grund der ruinoesen wirtschaftlichen Ausbeutung und der ...

Autor:
Kategorie:
Latein
Anzahl Wörter:
914
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück