Goethe, Johann Wolfgang von (1749-1832)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von (1749-1832)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Goethe und Schiller Goethe1749: geb.:Frankfurt M. (Bach komponiert die Kunst der Fuge) Goethe1750: geb.:Schwester Cornelia Schiller1759: geb.:in Marbach am Neckar Goethe1765: Studium in Leipzig(Jura) (Watt erfindet die Dampfmaschiene) Goethe1773: 1.Fassung von Faust,2.Fassung von Götz Schiller1776: Erscheinung seiner ersten Gedichte im schwäbischen Magazin Goethe1776: G. holt Herder nach Weimar Schiller1780: nach d Abschluß des Studiums Regimentsmedikus in Stutg. Goethe1782: Vater stirbt,G. Wird geadelt Schiller1783 84: Theaterdichter in Manheim Goethe1784: naturwissenschaftliche Studien Schiller1784: Abschluß von Kabale und Liebe Goethe1786: G. bricht nach Italien auf 1787: Egmont fertigstelllung 1788: G. reist nach Weimar zurück Schiller Goethe1788: 9.9.treffen sich beide in Rudolfstadt Schiller1788: eigentliche Dichtung wurde durch Geschichtsstudien verdrängt z.b.:Geschichte des 30jährigen Krieg durch G. wurde er Profesor an der Unversität in Jena 1789: Beginn der franz. Revolution Goethe1790: Faust ein Fragment Schiller1790: Heirat mit Charlotte von Humboldt Goethe Schiller1794: Beginn der Freundschaft zwischen beiden Briefwechsel,G.Schreibt Wilhelm Meisters Lehrjahre S. erkrankt,Dichtung herrschte vor 1796: Schiller und Goethe schreiben zusammen Xenien und Alexis und Dora Schiller1799: siedelt in eine Mietwohnung nach Weimar,hatte dort Familie mit 3Kindern 1794-1804: klassiches Jahrzehnt der dt. Literatur Schiller1801: erkrankt an Kolera 1802: hatte die Absicht ein ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
313
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück