Wedekind, Frank: Frühlingserwachen

Schlagwörter:
Jugendtragödie, Moral, Gesellschaftskritik, Selbstmord, Referat, Hausaufgabe, Wedekind, Frank: Frühlingserwachen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Lebenslauf Frank Wedekind 24.7.1864 in Hannover als Sohn eines wohlhabender Arztes Jurastudium auf Verlagen des Vaters Tod Vater Abbruch des Studiums Reklamechef von Maggi, Journalist, Mitarbeiter `Simplicissimus`, Zirkus Rezensent Dramaturg in München Schauspieler Kabarettist 1891 Frühlings Erwachen, Jugendtragödie auf eigene Kosten 1899 1900 Haft: veröffentlichte bissigen Kaisergedichte im `Simplizissimus` 1901 1902 Rezitator und Lautensänger Kabarett mitmachen `Elf Scharfrichter 1904 Max Reinhardt Berl. Kammerspiele Frühlings Erwachen Erfolg Uraufführung 1905 - 1908 Dt. Theater in Berlin 1906 Heirat mit Mathilde Newes (Sch.sp), Totentanz 1009 Die Zensur 1914 Lulu Tragödie: Erdgeist (1895), Die büchse der Pandora (1904) 1916 Bismarck 9.3.1918 in München Einfluß Büchner, Lenzen Werke von Wedekind richten sich gegen das willhelminischen Bürgertums und dessen tiefe Verlogenheit und Korruptheit lebenszerstörenden, sexualfeindlichen Einstellung der Gesellschaft weshalb er von der zeitgenössischen Zensur behindert wird. Frühlings Erwachen Personen vermummter Herr: obwohl er nur in der letzten Szene auftritt, ist ihm das Stück gewidmet. deshalb wohl oft als interessanteste Person bezeichnet Vermummung weil Leben kein Individualität hat Moritz: will Erwartungen seiner Eltern genügen, erstickt aber an der herrschenden Moral. und begeht am Schluß Selbstmord. Melchior: bester Freund von Moritz von seiner Mutter alleingelassen Frau Gabor: Melchiors Mutter, gibt sich aufgeschlossen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
805
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 10 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück