Die FPÖ und der Rechtsextremismus

Schlagwörter:
Haider, Referat, Hausaufgabe, Die FPÖ und der Rechtsextremismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die F und der Rechtsextremismus Meine Informationen habe ich hauptsächlich folgenden Unterlagen entnommen: Handbuch des österreichischen Rechtsextremismus herausgegeben vom Dokumentationsarchiev des österreichischen Widerstandes Haiders Kampf und Haiders Clan. Wie Gewalt entsteht Hans Hennig Schasach Schlagwort Haider herausgegeben von Gudmund Tributs sowie diverse Artikel aus den wöchentlich erscheinenden Zeitschriften Profil und News . Da den meisten bekannt ist, daß die Freiheitlichen hauptsächlich von einer Person, geprägt werden, werde ich mich Großteils mit dieser beschäftigen. Was ist Rechtsextremismus? Jeder kennt den Begriff, aber keiner kann diesen richtig erläutern. Ich verstehe darunter eine Geisteshaltung, deren Anhänger sich in ganz Europa finden. Zum einen ist sie auf Abwertung anderer ausgerichtet, indem sie folgende inhaltliche Facetten zeigt: a) nationale Selbstübersteigerung b) rassistische Einordnung c) Unterscheidung von lebenswertem und unlebenswertem Leben d) Behauptung von natürlichen Hierarchien e) Betonung des Rechts, des Stärkeren Darüber hinaus wird Gewalt zur Durchsetzung der Ziele akzeptiert. Man ist überzeugt, daß Gewalt immer dazugehört; genauso wird fremde bzw. unterdrückende staatliche Gewalt gebilligt und man ist selbst bereit, gewalttätig zu sein. Dahinter steht die Grundannahme, daß Gewalt zur Konfliktregelung legitim sei. Das bedeutet ferner, daß demokratische Regelungsformen von sozialen und politischen Konflikten abgelehnt werden und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2310
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück