Firewalls und Sicherheit im Internet

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Firewalls und Sicherheit im Internet
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
FIREWALLS UND SICHERHEIT IM INTERNET 1. EINFüHRUNG 1.1 UNIX Der größte Teil der am Internet teilnehmenden Rechner sind UNIX Plattformen. Daher sind für das Verständnis des Internet und insbesondere seiner Firewalls gewisse UNIX Kenntnisse unabdingbar. 1.1.1 übersicht root # Supervisor mit Administrationsrechten sh UNIX Kommando Shell uid User ID - s Bit etc passwd Passwortdatei für alle Useraccounts .rhosts Privilegiert andere Netzwerkrechner die r-Befehle remote: rsh, rcp, rlogin, rexec 1.1.2 Komplexität der UNIX Landschaft Viele der frühen Kommunikationsprogramme wurden ohne großes Sicherheitsbewußtsein geschrieben. Das Internet war neu, die Autoren der Programm waren nicht primär an Sicherheit interessiert, und es war erfreulich, daß die Programme überhaupt existieren. Sie wurden unkritisch in viele kommerzielle Systeme übernommen und haben seither eine Menge ärger verursacht. Nur sehr wenige Hersteller haben die Grundentwurfsprinzipien überdacht. Traditionell geht man auch heute noch teilweise von einer wohlgesonnen Benutzergemeinschaft aus. Die Maschinen sind werkseitig mit sehr freizügigen Rechten ausgestattet. 1.2 Grundsätzliche Gefahren 1.2.1 Netzwerkkommunikation In Computernetzen wird Information von einem Computer zum nächsten gereicht. Auf jedem dieser Computer liegt die Inforamtion daher mindestens einmal kurz auf der Festplatte oder im Speicher, und wird von mindestens einem zentralen Programm weitergereicht. Das ist eine der Stellen, wo in ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
8408
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück