Tropenkrankheiten

Schlagwörter:
Tropenkrankheiten, Biologie, Bilharziose, Lepra, Malaria, Schistosomiasis, Referat, Hausaufgabe, Tropenkrankheiten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Spezialgebiet Biologie Noch nie hat es so viele Fernreisen, vorwiegend in tropische und subtropische Regionen, gegeben wie heutzutage. Vor allem die Bewohner der Industrienationen kommen allzu oft mit dem Flugzeug in wenigen Stunden aus ihrer gewohnten Umgebung heraus in Länder oder Regionen mit eigenem Klima, besonderen Tieren, Insekten, Parasiten und vielen, zu Hause oft völlig unbekannten und teilweise sehr gefährlichen Erkrankungen. Bilharziose, Schistosomiasis Definition Diese parasitäre Erkrankung gehört zu den Wurmerkrankungen und wird durch Trematoden (Saugwürmern) der Gattung Schistosoma hervorgerufen. Schistosomen griech. schistos gespalten und soma Körper sind getrenntgeschlechtliche in Blutgefäßen schmarotzende Egel. Das Männchen umschlingt durch an den Körperseiten entlang laufende Falten das Weibchen permanent (à ständige Kopulation), daher auch der deutsche Ausdruck Pärchenegel . Die Würmer besitzen Sauger, mit denen sie sich im Blutstrom an den Gefäßen festhalten und fressen rote Blutkörperchen. Im deutschsprachigen Raum war diese Erkrankung lange nach ihrem Erfinder Theodor Bilharz (1825-1862), ein in Deutschland geborener und in Kairo arbeitender Tropenarzt, der 1852 den Erreger dieser Erkrankung entdeckte Bilharziose genannt worden. International allerdings hat sich der Ausdruck Schistosomiasis etabliert. Die Schistosomiasis umfasst eine Gruppe von Wurmerkrankungen, die sowohl beim Menschen als auch bei Tieren, durch verschiedene Arten ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
4195
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück