Entspannungstechniken im Unterricht

Schlagwörter:
Inbalance, Konzentration, Hemisphäre, Hyperaktivität, Aggressivität, Psychohygiene, kinesiologische Übungen, Kopfkino, Referat, Hausaufgabe, Entspannungstechniken im Unterricht
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wintersemester 1996 97 604 077 Proseminar 1: Einführung in die Erziehungswissenschaften: Theorie der Erziehung 2(1)a)1, 2 st., UE Blockveranstaltung ENTSPANNUNGSTECHNIKEN IM UNTERRICHT PRODUKTIVE STILLE ODER VERLORENE ZEIT? VON Carina Diesenreiter Pfeilgasse 1A 397 1080 Wien Matrikelnummer: 9603524 EINGEREICHT BEI Univ.-Doz. Karl Garnitschnig Institut für Erziehungswissenschaften Garnisongasse 3 4, IX Universität Wien im März 1997 KURZFASSUNG Viele LehrerInnen klagen, daß viele ihrer SchülerInnen sich kaum bzw. nicht auf den Unterricht konzentrieren können. Konzentrationsschwächen haben vielerlei Ursachen. Doch welche Möglichkeiten stehen dem der Lehrer in zur Verfügung, um diesem Problem entgegenzuwirken? In dieser Arbeit wird dargestellt, wie man im Unterricht mit verschiedenen Entspannungsübungen den Kindern eine Hilfe bietet, ruhiger und ausgeglichener zu werden. Es wird dargestellt, warum Entspannungsübungen sowohl für Lehrer in als auch für die SchülerInnen so wichtig sein können und wie sich Entspannungsübungen effizient auf den Unterricht und das gesamte Lern- und Klassenklima auswirken können. Weiters wird eine Palette von Entspannungsübungen kurz vorgestellt. Inhaltsverzeichnis Kurzfassung ............2 Inhaltsverzeichnis ............3 Vorwort ............4 Einleitung ............5 1. Entspannung in der Schule - warum? ............5 1.1. Die innerliche Unruhe ............5 1.2. Folgen von Streß und innerer Inbalance ............6 1.3. Was versteht man unter ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
5217
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück