Klinger, Friedrich Maximilian: Die Zwillinge

Schlagwörter:
Drama, Sturm und Drang, Trauerspiel, Referat, Hausaufgabe, Klinger, Friedrich Maximilian: Die Zwillinge
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Friedrich Maximilian KLINGER: DIE ZWILLINGE Reclam: Sturm und Drang; Ein Trauerspiel in 5 Aufzügen; gedruckt 1995; 80 Seiten; 28 öS; ISBN.: 3-15-000438-1 Das Drama Die Zwillinge handelt von zwei ungleichen Zwillingsbrüdern, Guelfo, der Unberechenbare, und Ferdinando, der Gutmütige. Guelfo, den es eher zu seinem Schwager Grimaldi zieht, fühlt sich von seinem Bruder und deren Eltern benachteiligt und entwickelt einen starken Haß auf jeden Liebesbeweis, der ihm entgegengebracht wird. Erst als Ferdinando mit seiner Verlobten Kamilla auf dem Wohnsitz auftaucht, lebt Guelfo seine Aggressionen direkt aus. Auch er ist in Kamilla verliebt und als er sie küßt, um Ferdinando zu ärgern, denkt dieser, seines Bruders Herz endlich wiedererlangt zu haben. Guelfo, der seinem Bruder endlich das Leben zur Hölle machen will, tötet diesen schließlich bei einem Ausritt. In ihrer Trauer versucht die Mutter der beiden, Amalia, die nicht auch noch ihr letztes Kind verlieren möchte, den Vater zu überreden, Ferdinando nicht zu rächen. Ich fand das Buch eigentlich ziemlich kurz, genau wie bei Emilia Galotti war die Geschichte nicht genau genug ausgeführt. Privat lese ich eigentlich nur Bücher über wenigstens 500 Seiten, sonst kann ich mich nicht richtig hineinversetzten. Ich mag es, wenn ich mich mit einem Buch länger beschäftigen kann. Die beiden vorher genannten Bücher erscheinen mir eher wie der Einfall eines Autoren, dem ein neues Grundgerüst für ein Buch eingefallen ist und der es vorerst nur ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
328
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 14 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück