Drogen

Schlagwörter:
Nikotin, Cannabis, THC, Kokain, LSD, Alkohol, Heroin, Referat, Hausaufgabe, Drogen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Spezialgebiet im Fach Biologie am Wiku RG der Ursulinen Innsbruck Drogen Betreut durch: Mag. Sabine Mader-Job Geschrieben von: Michaela Trojer (Schülerin der 8b 2003 04) Inhaltsverzeichnis: 1.Allgemeines über Drogen 2.Aufbau der Nervenzelle 3.Verschiedene Arten von Drogen 3.1. Nikotin 3.2.Cannabis THC 3.3. Kokain 3.4. LSD 3.5. Heroin 3.6. Ecstasy 4. Drogenprävention 1.Allgemeines über Drogen Das Wort Droge Wissenschaftliche Definiton: Gegenwertige (Il)legale, psychoaktive Substanzen, deren Gebrauch als Missbrauch bezeichnet wird. Das Wort Droge leitet sich vom Althochdeutschen drög (trocken) ab. Im Mittelalter verstand man darunter getrocknete Pflanzenteile, die als Arzneien verwendet wurden. Zu dieser Zeit blieb es auch bei starken Drogen wie Opium meist bei einem medizinischen Einsatz. Die häufige Einnahme von Drogen aus rein hedonistischen Motiven mit all den damit verbunden Problemen ist hingegen ein relativ junges Phänomen (Ausnahme: südamerikanischer, asiatischer Raum). Während früher Drogenkonsum weitgehend an den medizinischen Einsatz, religiöse Rituale oder gewisse Festivitäten gebunden war, haben Drogen in den letzten beiden Jahrhunderten immer mehr Eingang ins Alltagsleben gefunden. Was man unter dem Begriff Droge versteht Heute ist das Wort Droge bei den meisten Menschen mit sehr negativen Assoziationen behaftet. Grund dafür ist, dass viele Menschen sich kein Bild mehr machen können was nun eine Droge ist und was nicht: Nur Substanzen die verboten sind werden ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
3681
Art:
Spezialgebietsausarbeitung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück