Die Geschichte und Entstehung der Europäischen Union

Schlagwörter:
EU, Churchill, Vereinigte Staaten von Europa, EWG, Euro, Referat, Hausaufgabe, Die Geschichte und Entstehung der Europäischen Union
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
GK Sozialwissenschaften 12.Jahrgang Jens Dollowski Die Geschichte und Entstehung der Europäischen Union (EU) 19. September 1946 Winston Churchill fordert in einer Rede an der Universität Zürich die Schaffung einer Art Vereinigte Staaten von Europa 25. Juli 1952 Die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) wurde gegründet. Gründerstaaten: Deutschland, Frankreich Niederlande, Belgien, Italien und Luxemburg März 1957 Die Römischen Verträge wurden ratifiziert und beinhalteten die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und der Europäischen Atomgemeinschaft (EAG bzw. EURATOM) 1960 Großbritannien und sechs weitere Nicht-EWG-Länder gründeten als Antwort auf die EWG und EAG die Europäische Freihandelsassoziation (European Free Trade Association, EFTA) 1961 Großbritannien verhandelt mit der EWG über den Beitritt, da die EWG große wirtschaftliche Erfolge feiert. Juli 1967 Die drei Gemeinschaften (EWG, EGKS und EAG) schlossen sich unter dem gemeinsamen Dach der Europäischen Gemeinschaft (EG) zusammen 1968 Vollendung der Zollunion. Mai 1969 Keine weiteren Veränderung französischer Präsident de Gaulle tritt zurück. Der neue Präsident Frankreichs, George Pompidou, stand Initiativen innerhalb der EG wesentlich aufgeschlossener gegenüber. Dezember 1969 Gipfeltreffen in Den Haag; Schaffung eines dauerhaften Finanzierungssystems der EG, für eine erweiterte außenpolitische Zusammenarbeit der Mitgliedernationen und für die Eröffnung von Beitrittsverhandlungen mit ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
358
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück