Kafka, Franz: Der Proceß

Schlagwörter:
Prag, Jurastudium, Assicurazioni Generali, Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt, Der Prozeß, Josef K., Frau Grubach, Der MalerL, Das Urteil, Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz: Der Proceß
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Proceß ein Roman von Franz Kafka Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn jüdischer Eltern in Prag geboren, der Stadt, in der er nahezu sein ganzes Leben verbrachte. Nach Schulbesuch und Jurastudium, das er 1906 mit der Promotion abschloß, absolvierte er zunächst ein einjähriges Rechtspraktikum, bevor er 1907 in die Prager Filiale der Assicurazioni Generali und 1908 schließlich in die Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt eintrat, deren Beamter er bis zu seiner frühzeitigen Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Im Spätsommer 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz; es war der Ausbruch der Tuberkulose, an deren Folgen er am 3. Juni 1924, noch nicht 41 Jahre alt, starb. Kafkas wichtigsten Werke: Das Urteil (1912) Die Verwandlung (1912) Der Heizer (1913) Der Prozeß (1914 In der Strafkolonie (1914) Landarzt (1916) Brief an den Vater (1919) Das Schloß (1922) Die wichtigsten Personen in Der Proceß : Josef K. - Leitender Angestellter in einer Bank und Angeklagter im Proceß Frau Grubach - Zimmervermieterin von Josef K. Dr. Huld - Advokat mit Erfahrung in Proceßen des Gerichts und Freund der Familie von K. Der Maler - Angestellter des Gerichts mit guten Beziehungen zu den Richtern Der Inhalt: Josef K. wacht eines Morgens auf und wartet darauf, daß ihm die Köchin der Frau Grubach sein Frühstück ans Bett bringt. Doch anstatt des Mädchens tritt ein fremder Mann ein, der alle Fragen Ks über seinen Erscheinungsgrund übergeht. K betritt das Nebenzimmer, wo drei weitere Herren auf ihn ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
704
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück