CNC (Computerized Numerical Control)

Schlagwörter:
Werkzeug, Maschinen, Fertigung, Computer, Steuerung, Referat, Hausaufgabe, CNC (Computerized Numerical Control)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
CNC (Computerized Numerical Control) Bei konventionellen Werkzeugmaschinen erfolgt die Informationsverarbeitung im Fertigungsprozess durch den Maschinenbediener, der die erforderlichen Maschinenstelldaten (Drehzahlen, Vorschübe, Werkzeugbewegungen) direkt an der Maschine vorgibt. Für numerische gesteuerte Maschinen erfolgt die Abspeicherung und Verwaltung sämtlicher Informationen auf einem geeigneten Datenträger oder mit Hilfe eines übergeordneten DNC-Rechners. Im Rahmen der Programmgenerierung werden unterschiedliche Methoden unterschieden, die nach dem Ort der Programmierung in manuellen und werkstattorientierte Programmierung. Eine CNC(Computerized Numerical Control)-Maschine ist eine numerisch gesteuerte Maschine, deren Steuerung nicht fest verdrahtet ist, sondern durch einen Mikrocomputer erfolgt. Der Einsatz eines Mikrocomputers ermöglicht eine flexiblere Handhabung. Die CNC-Einzelmaschine ist der Ausgangspunkt einer flexiblen, rechnerunterstützten Fertigung. Merkmale einer CNC zum Vergleich einer Normalen NC (Numerische Steuerung) einen oder mehrere einfarbige oder mehrfarbige Bildschirme meist mit mehrfarbiger Grafik zum Programmieren und Programmtesten einen elektronischen Programmspeicher ausbaufähig bis 0,5 oder 1 MByte Korrekturmöglichkeiten in gespeicherten Programmen speicherbare Werkzeugkorrekturen für Länge, Durchmesser, Standzeit, etc meist 5-10 Softkeys mit wechselnden Funktionen eine integrierte oder wahlweise ansteckbare ASCII-Tastatur keine ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2782
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück