Porto, Hafenstadt in Portugal

Schlagwörter:
Porto, Hafenstadt, Portugal, Portos Wirtschaft, Referat, Hausaufgabe, Porto, Hafenstadt in Portugal
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Porto, Hafenstadt in Portugal Autor: E-Mail: rudo6101 uni-trier.de 1995 Die Stadt Porto, eine portugiesische Hafen- u. Industriestadt am nördlichen Ufer des Douro, mit 327000 Einwohnern gilt als kultureller u. wirtschaftlicher Mittelpunkt Nord-Portugals. Porto ist die zweit größte Stadt Portugals und bildete mit dem Minho eine politische Einheit. Heute ist Porto eine eigene Provinz, Douro Litoral. Porto besitzt eine auf engen Raum zusammengedrängte Gestalt des Stadtkerns. Im Vergleich zu Lissabon mit seinem weitgespanntem hügligen Gelände weist das Stadtbild Portos eine intensiv genutzte Dichte des begrenzteren Raumes auf und konzentriert sich viel augenfälliger auf eine City hin als das weitläufiger angelegte Lissabon. Die Atmosphäre der Stadt wirkt im Vergleich zu Lissabon hektisch und kühl. Der Portuenser unterwirft sich nicht der weitverbreiteten portugiesischen Gefälligkeit des Schicksals, sondern ist geschäftig und selbstbestimmend. Porto ist eine Arbeitsmetropole. Die Namengebung Der Stadtname, der nichts anderes als Hafen bedeutet, geht zurück auf die ehemalige römische Bezeichnung Portus. Die eigentliche Ansiedlung an der Mündungsbucht des Rio Douro tauften die Römer Cale, was soviel wie schön oder lieblich besagt. Aus der Zusammensetzung Portus Cale entstand dann auch der Provinzname Portucale mit der späteren Hauptstadt Guimaraes. Und schließlich wurde aus Portucale im Laufe der Zeit Portugal, worauf Portos Einwohner, die Portuensen, heute noch stolz sind. ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
1818
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück