Das Nervensystem

Schlagwörter:
ZNS, PNS, vegetatives Nervensystem, NS, somatisches Nervensystem, Gliazellen, Astrozyten, Sympaticus, Referat, Hausaufgabe, Das Nervensystem
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Nervensystem Allgemeines: Das Nervensystem verarbeitet die Informationen der Sinnesorgane und kontrolliert die Muskeln und Drüsen. Es besteht aus Milliarden von Nervenzellen, die kompliziert miteinander verknüpft sind. Bisher gibt es keinen Teil des Zentralnervensystems dessen Funktion vollkommen bekannt ist. Nervensystem der wirbellosen Tiere: Hohltiere: Sie haben das einfachste Nervensystem. Die Nervenzellen sind über den ganzen Körper verteilt und durch Fortsätze netzartig miteinander verbunden. Höher organisierte Tiere: Bei diesen Arten sind die Nervenzellen in großen Ganglien konzentriert. Ganglien enthalten die Zellkörper der Nervenzellen. Gliedertiere: Sie haben das Strickleiternervensystem, was bedeutet, dass sie in jedem Körpersegment ein Ganglienpaar haben welches mit den anderen verbunden ist. Das Nervensystem der Wirbeltiere: Es ist in drei Teile unterteilt: das Zentralnervensystem: Bei allen Wirbeltieren liegt das Zentralnervensystem auf der Rückseite des Körpers. Es entsteht aus dem Ektoderm, welches sich zum Rückenmark und zum Gehirn entwickelt. Das periphere Nervensystem: Dieses besteht wiederum aus zwei Teilen. Dem vegetativem Nervensystem, welches die Verbindung zu den inneren Organen herstellt und dem somatischem Nervensystem welches die Skelettmuskeln versorgt. die Gliazellen: Sie bilden ein dichtes Maschwerk, in welches die Nervenzellen eingebettet sind. Sie sind Bindegewebszellen und schützen und isolieren die Nervenzellen. Die Abschnitte des ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
364
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück