Grillparzer, Franz: Die Ahnfrau

Schlagwörter:
Graf Zdenko, Borotin, Zwangsheirat, Referat, Hausaufgabe, Grillparzer, Franz: Die Ahnfrau
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Ahnfrau (von Franz Grillparzer) Personen: Graf Zdenko von Borotin Berta seine Tochter Jaromir Boleslav Günther, Kastellan Ein Hauptmann Ein Soldat Die Ahnfrau des Hauses Borotin. Inhalt: Der alte Graf Zdenko von Borotin unterhält sich mit seiner einzigen Tochter. Es beschäftig ihn sehr, dass sie die einzige Nachkommende des Stammes der Borotiner ist. Er erzählt seiner Tochter, dass es eine alte Sage gibt, die besagt, dass die Ahnfrau des Hauses einst in ihren jungen Jahren zwangsverheiratet wurde, trotzdem ihre Liebe zu einem anderen Mann nicht aufgab. Als ihr Gatte dies entdeckte, tötete er die Ahnfrau blind vor Zorn mit einem Dolch. Die Sage sagt weiter, dass die Ahnfrau solange wandeln muss, bis der letzte Zweig des Stammes der Borotin verschwinde. Weiters beklagte sich der Graf darüber, dass seine Gattin früh gestorben sei und sein einziger Sohn mit 3 Jahren ertrunken sei. Anschließend sagt er seiner einzigen Tochter Berta, dass sie sich einen würdigen Gatten such solle und ahnt dabei aber schon, dass sie ihn schon gefunden hatte. Sie bestätig seine Vermutungen, da sie in Jaromir von Eschen verliebt ist, welcher ihr einst das Leben gerettet hatte. Jaromir befürchtet jedoch, dass ihn der Graf von Borotin mit Gold oder sonstigen Schätzen für seine Tat entlohnen würde, jedoch nicht mit seiner einzigen Tochter. Doch der alte Graf möchte dem Glück seiner Tochter nicht im Wege stehen. Der Graf macht ein kurzes Schläfchen. Als er erwacht, meint er, Berta sitze neben ihm. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
877
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 7 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück