Klimazonen

Schlagwörter:
Tropen, Subtropen, Wetter, Gemäßigte Zone, Polare Zone, Witterungserscheinungen, Referat, Hausaufgabe, Klimazonen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Klimazonen Einleitung Langfristige Beobachtungen des Wetters und der Witterungserscheinungen geben Auskunft über die Lebensbedingungen in einem Gebiet für Pflanzen, Tiere und Menschen. Ausserdem ermöglichen sie Aussagen, ob ein Gebiet ein Gunst- oder ein Ungunstraum ist. Kenntnisse über das Klima sind für viele Bereiche der Wirtschaft von Bedeutung. So sind die Sensale an den Warenbörsen in ständigem Kontakt mit Klimastationen. Das Klima kann nicht unmittelbar beobachtet werden. Man benötigt Daten von Wettererscheinungen über einen längeren Zeitraum (meist über 50 Jahre). Klimaelemente sind Temperaturen, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Niederschlag, Sonnenscheindauer, Windrichtung und -stärke. Klimafaktoren wie geographische Breite, Höhenlage, Meeresströmungen, Relief, Vegetation oder Bebauung beeinflussen das Klima entscheidend. Klimaelemente und Klimafaktoren entscheiden über ein trockenes oder ein vorherrschendes Klima. Da sich in einem Gebiet, wie Europa, Landformen auf relativ kleinen Raum stark unterscheiden, wechseln auch Klimaverhältnisse, Vegetation und Landnutzung. Die Faktoren, die das Klima in Europa entscheiden sind: die zugeführte Strahlungsmenge, die von der geographischen Breite und der Bewölkung abhängt Lage zum Meer die Lage in Bezug auf das planetarische Wind- und Luftdrucksystem der Golfstrom, der die Temperatur in küstennahen Gebieten mildert die starken Temperaturunterscheide zwischen Sommer und Winter Tropen Die Tropen liegen zwischen dem nördlichen und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
610
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 15 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück