Chemie - Metalle

Schlagwörter:
Metallgewinnung, Oxidation, Reduktion, Edelmetalle, Unedelmetalle, Chemie, Sauerstoff, Referat, Hausaufgabe, Chemie - Metalle
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
- Metalle Was ist Chemie? Die Chemie ist eine Naturwissenschaft. Sie beschäftigt sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen durch chemische Reaktionen. Ein Ziel der Chemie besteht darin, in der Natur Zusammenhänge und Gesetze zu erkennen und mithilfe der Gesetzte Erscheinungen zu erklären oder vorherzusagen, die man in der belebten oder unbelebten Natur beobachten kann. Die gewonnen Erkenntnisse werden genutzt, um Stoffe mit gewünschten Eigenschaften herzustellen, Energie zu erzeugen, die Umwelt zu beeinflussen oder Krankheiten zu heilen. Dazu werden in der Chemie chemische Reaktionen und Prozesse genau beobachtet und Experimente durchgeführt. Stoffe und Vorgänge in der Natur werden miteinander verglichen, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu erkennen und sie zu Klassen oder Gruppen zusammenzufassen. Metallgewinnung Einige wenige Metalle wie Kupfer, Gold und Platin kommen als reine Elemente vor. Die meisten anderen Metalle findet man in Form von Verbindungen, zum Beispiel als Oxide oder Sulfide. Hier muss man erst chemische Reaktionen durchführen, bevor man das Metall erhält. Edelmetalle Metalle wie Silber, Gold und Platin zählt man zu den Edelmetallen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie gegenüber Luft und Feuchtigkeit sehr beständig sind. Sie sind sehr reaktionsträge und behalten deshalb stets ihren metallischen Glanz. Man findet sie daher meistens in gediegener Form. Allerdings sind sie sehr selten und deshalb auch sehr teuer. ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
522
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 11 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück