Alfred Döblin

Schlagwörter:
Leben, Werke, Berlin Alexanderplatz, Alfred Döblin, Biografie, Referat, Hausaufgabe, Alfred Döblin
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gliederung: Sein Leben Sein Werk: Berlin Alexanderplatz Weitere Werke Sein Leben 1878 10. August: Alfred Döblin wird in Stettin geboren. 1888 Umzug nach Berlin 1900 Beginn des Medizinstudiums in Berlin. Beginnt mit seiner literarischen Tätigkeit 1911 Arzt in Berlin 1912 Heirat mit der Medizinstudentin Erna Reiss. Aus der Ehe gehen vier Söhne hervor. 1914 Meldet sich im Ersten Weltkrieg freiwillig als Militärarzt 1928 Aufnahme in die Preußische Akademie der Künste 1933 Aufgrund seiner jüdischen Herkunft flüchtet Döbler über Zürich nach Paris 1936 Nimmt die französische Staatsbürgerschaft an. 1940 Flucht über Spanien und Portugal in die USA. 1949 übersiedlung nach Mainz. 1953 Döblin zieht nach Paris 1957 Alfred Döblin stirbt in Emmendingen 3. Seine Werke 1915 Erzählband Die Ermordung einer Butterblume Roman Die drei Sprünge des Wang-Lun 1918 Roman Wadzeks Kampf mit der Dampfturbine 1920 Roman Wallenstein 1924 Zukunftsroman Berge, Meere und Giganten 1934 Romane Babylonische Wanderung, Pardon wird nicht gegeben Erster Teil des Romans Das Land ohne Tod (3 Bände bis 1948) 1938 Erster Band des Revolutionsromans November 1918 Weitere Bände folgten 1943, 1948-1950 1956 Roman: Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
205
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück