Parkinson

Schlagwörter:
Paralysis agitans, Kennzeichen, Symptome, Therapie, Neurologie, Ursache, Referat, Hausaufgabe, Parkinson
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Kennzeichen von Paralysis agitans starke Speichelbildung Storungen der Muskelkoordination Gleichgewichtsstorung standiges Zittern zunehmende Versteifung der Muskeln. Die Parkinson-Krankheit, auch als Schuttellahmung bekannt, beruht auf einer chronisch-degenerativen Veranderung bestimmter Hirnzentren. Sie tritt meist im hoheren Alter auf und kommt haufiger vor, etwa ein Prozent aller uber Sechzigjahrigen ist erkrankt. Manner sind haufiger betroffen als Frauen. Funktionen der rechten und der linken Gehirnhälfte Wie diese Abbildung zeigt, sind manche Fähigkeiten des Menschen vorwiegend mit jeweils einer Großhirnhälfte assoziiert. Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Paralysis agitans oder Parkinson-Krankheit Symptome Die Krankheit beginnt meist mit vereinzelten Beschwerden, etwas Schmerzen im Schultergurtel, Kreuzschmerzen oder mit einem Zittern der Hande. Spater bilden sich dann weitere typische Symptome aus. Alle Bewegungen werden langsamer. Beim Laufen schwingen die Arme nicht mehr mit. Der Parkinson-Kranke nimmt eine charakteristische gebeugte Haltung mit abgewinkelten Ellbogen ein. Er lauft mit kleinen, schlurfenden Schritten und hat oft Schwierigkeiten, vom Stehen zum Gehen und vom Gehen zum Stehen zu kommen. Sein Aktionsradius wird zunehmend kleiner. Beim Schreiben wird die Schrift immer kleiner, und es gelingt ihm nicht mehr, so exakt zu schreiben wie fruher. Manchmal bricht der Parkinson-Kranke eine begonnene Bewegung plotzlich ab. Auch das Aufstehen aus ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1442
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück