Romeo und Julia

Schlagwörter:
William Sheakespeare, Romeo und Julia, Tragödie, Montague, Capulet, Verona, Biographie, geschichtliche Merkmale, Inhaltsangabe, Referat, Hausaufgabe, Romeo und Julia
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
William Shakespeare ist einer der größten englischen Dramatiker. Er ist am 26. 04. 1564 in Stratford on Avon in der Nähe von London geboren. Sein Vater, John Shakespeare, war Handwerker und Bürgermeister, seine Mutter, Mary Arden, war die Tochter eines Gutsbesitzers. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in der Lateinschule in seiner Heimatstadt. Mit 18 Jahren heiratete er Anne Hathaway und zog 1586 mit ihr nach London, um sich dem Theater zuzuwenden. Dort hatte er großen Erfolg als Schauspieler und Stückeschreiber. 1610 ging er wieder zurück in seine Heimatstadt, um dort im Globe Theater zu schauspielern. Er gehörte nun nicht mehr der Mittelschicht an aus der er kam, sondern er ist ein wohlhabender Mann geworden. Insgesamt verfasste er 37 Werke: Komödien (Ein Sommernachtstraum ; Viel Lärm um nichts ; ...) historische Dramen (Heinrich 4 ; Julius Cäsar ; ...) Tragödien (Hamlet ; Othello ; ...) Romanzen (Ein Wintermärchen ; Der Sturm ; ...) Dadurch ist er ein sehr bekanntes Vorbild vieler geworden. Am 23. 04. 1616 verstarb William Shakespeare in seiner Heimatstadt. Geschichtliche Merkmale Romeo und Julia wurde etwa 1595 von William Shakespeare in London geschrieben. Das war die Zeit der Glaubenskriege. Darauf beruht auch die Geschichte von den beiden Liebenden. Es soll zeigen, dass zu dieser Zeit viele Leute, Familien oder ganze Völker verstritten waren, gegeneinander aufgehetzt oder sogar verstoßen wurden, nur weil sie einer andere Religion angehörten oder einfach nur eine ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1291
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück