Der Apollofalter

Schlagwörter:
Schmetterling, Schmetterlingsarten, Naturschutz, Falter, Lebenszyklus, Puppen, Referat, Hausaufgabe, Der Apollofalter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Apollofalter gehalten am Studientag 1993 von Florian Michahelles und Holger Frank 0. Die wichtigsten Schmetterlingsfamilien - Nomenklatur: - Reich, Stamm, Klasse, Ordnung, Familie, Gattung, Art - heimische Falter 40 auffällige und 40 unauffällige Familien - alle Falilien tragen wissenschaftliche Namen, die auf -idae enden - bekanntere Arten haben zusätzlich deutsche Namen, z.B. Schwärmer, Bläulinge - europ. Tagfalter in 8 Familien aufgeteilt - 3000 Arten in Mitteleuropa - 120000 Arten auf der Welt 1. Schmetterlinge im Naturschutz - Mensch ist Schädling des Schmetterlings - Verarmung (und Verödung) der Landschaft und Flurbereinigung, Trockenrasen - Urbanisierung, Straßenbau, Dünger, Pflanzenschutzmittel - Raupen gegen Staub (Abrieb v. Autoreifen genügt) - Hauptursache: Nährpflanzen d. Schmetterlinge finden keinen Platz - Abhilfe: Insektenblumen, z.B. Buddleja, Petunien, Rittersporn - Schuld der Sammler : - Blödsinn, häufige Art kann nicht ausgerottet werden - allerdings Ausrottung lokaler Arten (Apollofalter ) - Artenschutz bedeutet enge Grenzenf. Sammler - Raubbau in trop. Ländern: Brasilien 50 Mio., Taiwan 15 Mio. Schmetterling f. Schmuck 2. Besonders geschützte Schmetterlinge: - Aglia tau, Nagelfleck - Geometridae, Spanner insggesamt ca. 50 versch. Schmetterlinge - Parnassius Apollo Apollo an der Spitze der roten Liste der Bundesrepublik in Deutschland seit 1936 unter Naturschutz, weltweitgeschützt seit 1982 in der EG 3. Habitus a) Aderung des Flügels, Körper u. Kopf ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
1410
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück