Drogen

Schlagwörter:
LSD, Cannabis, Kokain, Crack, Heroin, synthetische Drogen, synthetisch, Drogen, Ecstasy, Referat, Hausaufgabe, Drogen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
LSD Lysergsäurediäthylamid, kurz LSD, wirkt schon in geringsten Mengen von einem zehntausendstel Gramm. Der Wirkstoff LSD ist deshalb in Trägermaterialien eingebettet, die als sogenannte Trips geschluckt werden. Das Erscheinungsbild dieser Trips ist vielfältig: Es gibt Fließpapierschnipsel mit Comic-Darstellungen, winzige kegelförmige oder scheibenförmige Partikeln, Pillen oder Kapseln mit Pulver. LSD führt zu Sinnestäuschungen, Halluzinationen oder Wahnvorstellungen, die zu Selbstmordversuchen leiten. Ein weiteres Risiko sind die flash backs (Rückfälle) noch Monate nach dem letzten Konsum. Cannabisprodukte Cannabisprodukte sind Drogen, die aus Pflanzenteilen (Marihuana) oder dem Harz (Haschisch) des indischen Hanfs gewonnen werden. Marihuana besteht aus den zerkleinerten und getrockneten Blättern und Blüten des Hanfs. Haschisch besteht aus dem Harz des Hanfs. Es kann zu Platten gepresst sein, es kann Pulver sein oder es können Krümel sein. Haschisch kann eine olivgrüne, rötlichbraune, braune oder schwarze Farbe haben. Haschisch und Marihuana werden meist geraucht, selten gegessen oder als Tee getrunken. Cannabis zahlt zu den weichen Drogen und wird von vielen als Einstieg in die Drogenszene benutzt. Derzeit wird es in Deutschland von rund 2,1 Millionen Menschen konsumiert. Haschisch und Marihuana verändern die Sinneswahrnehmung, insbesondere des Farb- und Zeitgefühls. Ebenso zeigen sich geistige Abwesenheit, Konzentrationsmängel und kurzzeitige Leistungseinbußen von ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
738
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück