Hermann Hesse

Schlagwörter:
Leben, Werke, Biographie, Alter, Referat, Hausaufgabe, Hermann Hesse
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Hermann Hesse - Leben und Werke Kindheit und Heranwachsen (1877-1903) 1877 geboren am 2. Juli in Calw (Württemberg) als Sohn von Johannes ( 1847) und Marie Hesse ( 1842) 1881-86 Bern: Vater als Lehrer an Missionarsschule 1890-91 Lateinschule, Württembergisches Landexamen bestanden 1892 Klosterseminar Maulbronn, Flucht nach sieben Monaten (entweder Dichter oder gar nichts) Aufenthalt in verschiedenen Anstalten, Suizidversuch, kurzer Gymnasienbesuch 1894-98 Lehrling in Turmuhrenfabrik und Buchhändlerei 1899 Basel: Arbeit als Buchhändler und für Zeitungen und Zeitschriften 1901-03 2 Italienreisen, Tod der Mutter Peter Camenzind, Unterm Rad und die Folgen (1904-1914) 1904 Peter Camenzind erscheint (1903 entstanden) à Entwicklungsroman des literaturbegeisterten begabten Jünglings Peter Camenzind aus dörflichen Verhältnissen à Liebe zur Natur, Probleme der überwindung individueller Isolation von Gesellschaft, Menschen- Nächstenliebe, Rückzug in Idylle à ähnlichkeiten zu G. Kellers Der grüne Heinrich, großer Widerhall in Wandervogelbewegung Heirat mit Maria Bernoulli (Kinder: Bruno 1905, Heiner 1909, 1911 Martin) à finanzieller Erfolg des am Bodensee als freier Schriftsteller und Mitarbeiter verschiedener Zeitungen niedergelassen 1905 Gedicht Im Nebel entsteht 1906 Veröffentlichung Unterm Rad (1903 entstanden) à Zerbrechen des begabten Jünglings Hans Giebenrath an kleinbürgerlich-pietistischer Erziehung, Traditionen und autoritärem preußischen Schulwesen der Kaiserzeit à ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1168
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück