Das Attentat

Schlagwörter:
Attentat, Harry, Mulisch, Krieg, Referat, Hausaufgabe, Das Attentat
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Attentat Zusammenfassung Prolog Ort: Stadtrand von Harlem, 4 Häuser nebeneinander wie kleine Villen Zeit: zweiter Weltkrieg Inhalt: Das Stadtteil wird vorgestellt mit allen seinen Bewohnern Schöne Aussicht à Beumer Freiruh à Steenwijk Niegedacht à Korteweeg Ruheort à Aarts Anton wohnt mit seinen Eltern und seinem Bruder (Peter) zusammen in Freirruh. Für ihn bedeutet Freiruh allerdings nicht Ruhe im Freien sondern frei von Ruhe. Anton genießt das Leben und staunt immer wieder, wenn er den Fährmann sieht, der bei seinem Kaan nach hinten laufen muss, um ihn nach vorne zu schieben und sich selber dabei nicht von der Stelle bewegt. Episode (1945)1.1 Familie Steenwijk sitzt im Wohnzimmer. (alle anderen Räume sind abgeschottet um Energie zu sparen) Anton liest in einem Buch, Peter macht Hausaufgaben, die Mutter wickelt Wolle auf und der Vater liest. Später wollen sie eine Runde Mensch ärger dich nicht spielen. Anton träumt davon, dass es immer Frieden gibt. Es wird davon gesprochen, dass viele Eltern, die hinter Hitler standen ihre Söhne Anton oder Adolf genannt haben, ihre Kinder aber meistens Toni gerufen haben. 1.2 Die Stille beim Mensch ärger dich nicht spielen wird durch 6 Schüsse unterbrochen. Peter rennt sofort raus und ruft, dass dort jemand erschossen wurde. Als er genauer gucken geht, sieht er, dass es der Polizeioberinspektor, Fake Ploeg, war. Dieser war als größter Verräter und Mörder in ganz Haarlem bekannt. Mit seinem Sohn, Fake jr. ging Anton zusammen in die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3349
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 16 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück