Rock auf Teufel komm raus

Schlagwörter:
Hardrock, Heavy Metal, Satanismus, Referat, Hausaufgabe, Rock auf Teufel komm raus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Rock auf Teufel komm raus ( entnommen aus dem Buch: Rockmusik - Revolution des 20. Jahrhunderts ) Beim Hardrock oder Heavy Metal handelt es sich um eine Art Dampfhammer-Rock, der besonders durch einen stark ausgeprägten Beat im Vier-Vierteltakt und seine überlautstärken auffällt. Um 1970 rollte die erste Hardrock-Welle über den Globus. Von der Hardrock-Szene spaltete sich damals ein kleinerer Seitenast ab, der erst in den frühen achtziger Jahren zur vollen Blüte kam, und dessen Existenz nach wie vor zu den übelsten Entwicklungen innerhalb der gesamten Rockmusik zählt. Den Anfang machte die englische Formation Black Sabbath. In ihrer Bühnenshow zeigten sie Schwarze Messen, Teufelsbeschwörungen und Hexenkult. In einem ihrer Texte heißt es: Nimm dir ein Leben, es wird billig; töte jemand, niemand wird weinen. Die Freiheit ist dein, tu nur deine Pflicht, wir wollen nur deine Seele. Nachdem die erste Hardrock-Euphorie verebbt war, wurde es in den nächsten Jahren etwas stiller um die Interpreten der härteren Gangart. Das änderte sich schlagartig, als um 1980 ein nie zuvor erlebter Boom des Hardrock, der nun meist als Heavy Metal bezeichnet wurde, einsetzte. Auffallen um jeden Preis hieß die Devise. So aß Blackie Lawless von der Gruppe W.A. S. P. auf der Bühne beispielsweise lebendige Würmer. Ozzy Osbourne pflegte einige Zeit als Teil seiner ausgeflippten Live-Show Vögeln die Köpfe abzubeißen. Hier eine kurze Textprobe aus dem Song Don`t Break The Oath ( Brich nicht den Schwur): ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
711
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück