1. Weltkrieg

Schlagwörter:
Balkan, Wettrüsten, Balkankrieg, Referat, Hausaufgabe, 1. Weltkrieg
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1.Weltkrieg August 1914 11.11.1918 Konrad Biernacik Zu Zeiten des Imperialismus hatten die europäischen Mächte sowie Japan und USA große Teile der Welt unter ihrer Herrschaft. Es entstanden viele Krisen dabei, zwischen Japan und Russland kam es sogar zu einem Krieg. Krisen vor dem Krieg: Eine große Krisenzone war Marokko. Hier kam es bereits im Sommer 1911 zu einem deutsch- französischen Konflikt als das deutsche Kanoneboot Panther vor Adagir aufgekreuzt war. Das Schlimmste konnte aber mit einem Abkommen abgewendet werden. Ein weiteres Krisengebiet war der Balkan. Hier forderten die Slawen und Albaner ihre Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich oder die Vergrößerung ihrer Staaten. Am Balkan überschnitten sich viele Interessen der Großmächte. österreich verwaltete seit 1817 Bosnien und Herzegowina wo sehr viele Serben beheimatet waren. Russland sah sich als Vormacht gegenüber aller Slawen (Panslawismus) und forderte einen freien Zugang zum Mittelmeer. Italien forderte die dalmatinischen Küstengebiete ein. Deutschland hatte gute Verbindungen zum Osmanischen Reich über Firmen, Banken, etc. Das Reich war von Krisen mitgenommen, dies nutze österreich aus, um 1908 Bosnien und Herzegowina zu annektieren. 1912 führten Serben, Bulgaren, Montenegro und Griechenland den 1. Balkankrieg gegen das Osmanische Reich, der eine Verkleinerung des osmanischen Territoriums auf dem europäischem Festland verursacht hat. Uneinigkeiten der Sieger führten bald wieder zum 2. Balkankrieg. Die Großmächte ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
472
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 35 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück