Flüchtlingsströme in Afrika

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Flüchtlingsströme in Afrika
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gründe für Fluchten Mehrere Ursachen haben in der letzten Zeit Flüchtlingsströme ausgelöst: 1.) Der Hauptgrund für Fluchten in Afrika basiert auf dem oft niedrigen Lebensstandart. Die Hälfte der afrikanischen Bevölkerung bestreitet ihren täglichen Lebensunterhalt mit weniger als einem Dollar. über 50 haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Nach Angaben des Welternährungsprogrammes droht schätzungsweise 40 Millionen Afrikaneern besoders in äthiopien, Eritrea, der Sahel-Zone und Westafrika der Hungertod. Durch eine Flucht aus ihrem Land erhoffen sich viele ein Leben ohne Geld- und Ernährungsprobleme. 2.) Die Verbreitung von HIV AIDS nimmt in Afrika unbeschreibliche Ausmaße an.Rund 4,7 Südafrikaner sind Träger des tödlichen Virus (Weser Kurier, 26.11.03). Min. 8 Millionen Menschen starben 2001 an Malaria, Masern, Tuberkulose und durchfallerkrankungen. Durch Fluchten versuchen die Afrikaner der epidemiartigen Verbreitung zu entkommen, desgleichen erhoffen sie sich in medizinisch fortschrittlicheren Ländern eine bessere Versorgung. 3.) Aufgrund des europäischen Kolonialismus gab es Konflikte wegen der Landbesetzung der Europäer. Afrikaner wurden in großen Zahlen zwangsrekrutiert, diesen Anordnungen, konnten sie sich oft nur mit Fluchten entziehen. 4.) Nach dem Ende der Kolonialzeit war Afrika Scheuplatz einiger der längesten Konflikte weltweit. Der Sudan wurde durch einen Bürgerkrieg zwischen dem überwiegend muslimischen Norden und dem animistischen und christlichen Süden ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
663
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück