Kafka, Franz: Die Verwandlung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz: Die Verwandlung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Vortrag Deutsch, Franz Kafka Die Verwandlung Aufgabenstellung: äußere dich zur Wahl Bedeutung der Tiermetapher- Deute das Ende der Erzählung. Warum hat Kafka ein Mistkäfer gewählt?: Warum kein z.B. Regenwurm Besonderheiten in der Familie Gregors: - Gregor ist Arbeiter der Familie (war in vielen Familien so) - erhält aber keinen Dank Anerkennung dafür ( gehört sich eigentlich so) - wünscht sich wärmeres Familienklima (mehr Zuneigung besonders vom Vater) - hat etwas autobiografisches (kein gutes Verhältnis zum Vater) - Gregor ist gezwungen Arbeiten zu gehen (Verschuldung - Eltern müssten dankbar sein); (Textstelle S.20 Z.30: Was für ein stilles Leben die Familie doch führte - nach der Verwandlung) d.h.: Verwandlung ist eine Abwehrreaktion auf die Familie (keine Rache, durch Schreck) Mistkäfer hat das wichtigste Teil, was von Kafka benötigt wird DER PANZER -Panzer ist das Beispiel für seine Einsamkeit - zieht sich zurück (Familie prallt an ihm ab) Isolation von der Familie und von der langweiligen und grauen Welt Wie ist dieser Käfer zu bewerten ?- teilweise Tier oder völlig Tier? hat menschliche Eigenschaften (z.B. Interesse am Familiengeschehen, Interesse an der Musik der Schwester, Versuch zu kommunizieren (S. 7 Z. 23Ja, ja , danke Mutter ich stehe schon auf - durch schmerzliches Piepsen versteht leider keiner etwas) hat tierische Eigenschaften ( z.B. hängen an der Decke, essen von Abfall oder viele kleine Beinchen) - Sollen das Käfersymbol verstärken (Panzer) ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
456
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück