Die Russische Revolution von 1917

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Russische Revolution von 1917
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat g13 28.2.1997 Die Russische Revolution von 1917 M Die Lage in Rußland um 1900: -eine der reaktionärsten Monarchien in Europa -Unfähigkeit und Weltfremdheit des Zaren -Bruch zwischen Adel und Volk -Hungersnöte Alternativen zur Regierungsform: -bürgerlich, liberale Regierung -Kommunismus Sozialismus Die Zeit bis zur Revolution und Lebenslauf von Wladimir Iljitsch Uljanow (LENIN) 1870 Gebut Lenins 1881 Zar Alexander II. wird ermordet, Krönung Alexander III. 1887 Prozeß und Hinrichtung Alexander Uljanows nach Attentat auf den Zaren Lenin leidet wegen seinem Bruder unter Behörden, wird aber in marxistischen Kreisen mit offenen Armen empfangen 1894 Nikolaus II. wird neuer Zar 1897 Verbannung nach Sibirien 1898 Gründung der SDAPR 1900 Emigration nach Deutschland und in die Schweiz, Zusammentreffen mit bedeutenden Kommunisten 1903 Aufspaltung der SDAPR in radikale Bolschewiken und Menschewiken 1904 Russisch-Japanischer Krieg 1905 5.Januar: Roter Sonntag , Militär schießt auf friedliche Demonstration Mai: Seeniederlage von Tsushima, Niederlage Rußlands gegen Japan 17.10.: Oktobermanifest des Zaren, Zusicherung von mehr Rechten für das Volk 1906 April: Dumawahlen April: Unifizierungskongreß , Vereinigung Bolschewiken und Menschewiken Juni: Auflösung der Duma durch den Zaren 1909 Trozki gründet Prawda 1914 1.8.: Deutsches Reich erklärt Russischem Reich den Krieg Niederlage bei Tannenberg 1915 Zusammenbruch der russischen Front auf Offensive der Mittelmächte 1916 31.12.: ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
713
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück