Strauss, Richard Georg

Schlagwörter:
Komponist, Hofkapellmeister, Reichsmusikkammer, Salome, Elektra, Rosenkavalier, Liebe der Danaê, Referat, Hausaufgabe, Strauss, Richard Georg
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wir haben den Komponisten Richard Georg Strauss ausgewählt. Richard Strauss wurde am 11.06.1884 in München geboren. Seine Eltern waren Franz Strauss (er war Musiker und der erste Hornist des Münchener Hoforchesters) und Josephine Pschorr (sie war Sängerin). Seine Begabung in der Musik stellte sein Vater fest, als Strauss noch sehr jung war. Er förderte die musikalische Begabung seines Sohnes. Ab dem fünften Lebensjahr begann Strauss mit dem Klavierspielen, mit zehn Jahren begann sein Violinunterricht. Als er auf das Gymnasium kam, wurden in seinem Elternhaus bereits die ersten eigenen Kompositionen von ihm gespielt. Nach einem Universitätsjahr Philosophie widmete er sich ganz der Musik. Er wurde 1885 Kapellmeister in Meiningen. Dort dirigierte er selbst seine f-Moll-Sinfonie. Zwischen 1886 und 1889 dirigierte Strauss an der Müncheneroper. Um 1894 war er an der Hofoper in Weimar beschäftigt und ging dann allerdings wieder zurück nach München in seine Heimatstadt als Generalmusikdirektor. Es entstanden seine ersten großen Opern und er heiratete die Hauptinterpretin seiner Opern Paulina de Ahna. Im Jahre 1898 wurde er Erster Hofkapellmeister in Berlin. Es kam zu Konzertreisen (auch ins Ausland) als Dirigent seiner eigenen und fremden Werke. Als Begleitung seiner Frau Paulina fuhr er Weltweit mit zu ihren Liederabenden. 1904 führten ihn seine Reisen bis hin in die USA. 1924 wurde er aus dem Verband der Berliner Oper ausgestoßen. Er arbeitete 1919 bis 1924 als Direktor der ...

Autor:
Kategorie:
Musik
Anzahl Wörter:
448
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück