Rentenreformvorschläge

Schlagwörter:
Rentenreform, Rentenreformvorschläge, Pension, Pensionsreform, Referat, Hausaufgabe, Rentenreformvorschläge
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat Rentenreformvorschläge Die Solidargemeinschaft muß aufrecht erhalten werden (Generationenvertrag).2. Nebenbeschäftigungen sollen auch in die Sozialversicherungspflicht mit einbezogen werden. (nicht nur Hauptbeschäftigungen) Dabei sollen jedoch ehrenamtliche ämter ausgeschlossen werden. 3. Berücksichtigung der veränderten Altersstruktur. -Rentenanpassungsformel wird um einen demographischen Faktor ergänzt. -Lebensdauer -------- Zahlungsdauer -der längere Ruhestand muß finanziert werden. Lösungsvorschlag: späterer Renteneintritt. Bereits entstandene Schäden wegen der entstandenen Altersstruktur, sollen zwischen Beitragszahler und Rentner aufgeteilt werden. Verkürzung der Ausbildungszeit bezüglich der Lebensarbeitszeit. Anerkennung der Familienleistung, denn die Kinder stellen unsere überlebungsmöglichkeit dar. CDU spricht für eine betriebliche und private Altersvorsorge. Das heißt für eine kapitalfundierte Altersvorsorge. Dagegen meint die SPD, dass eine betriebliche Altersvorsorge ein zu großes Risiko für uns darstellt. Diese Behauptung gründet auf der Aussage, daß bereits schon das Einkommensrisiko und das Arbeitsplatzrisiko beim Betrieb liegt. 9. Die CDU spricht sich für die unbedingte klare Rentenauskunft für uns als Bevölkerung aus. Grundsätzlich ist die CDU der Meinung, daß die Rentenreform unbedingt schon 1998 durchgesetzt durchgesetzt werden sollte, da dadurch Rentenanstiegskosten geringgehalten werden können. Die Reform kann erst 98 geplant werden, da erst im ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
302
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück