NATO

Schlagwörter:
Nordatlantikpakt, Atomwaffen, Ost-West-Konflikt, Kennedy, Verteidigungsbündnis, Warschauer Pakt, Doppelbeschluss, Referat, Hausaufgabe, NATO
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die NATO gehalten von Erik Wolf am 3. Juli 2003 Gliederung: 1. Was ist die NATO? 2. Die historische Entwicklung der NATO 2.1 Entstehungsphase (1945-49) 2.2 Aufbauphase (1949 - 55) 2.3 Die Konsolidierungsphase (1955-66) 2.4 Der Beginn der Entspannungspolitik (1967-75) 2.5 Der NATO-Doppelbeschluss (1976-84) 3. Die Aufgaben und Ziele der NATO 3.1 Ursprünglich 3.2 Heute 4. Das Spannungsfeld zwischen UN und NATO 5. Die Nato und ihre Zukunft 1. Was ist die NATO? Nach dem Ende des 2. Weltkrieges im Jahre 1945, nach der Kapitulation Japans, gab es tief greifende änderungen in der Weltordnung. Es begann nicht nur das Atomwaffenzeitalter , sondern auch der Ost-West-Konflikt . Die Gründung des westlichen Verteidigungsbündnisses NATO, Abkürzung für North Atlantic Treaty Organisation (deutsch: Nordatlantik-Pakt), stellte eine unmittelbare Reaktion auf die Bedrohung aus dem Osten dar. Die NATO war das erste System von Pakten (Verträgen) der USA gegen die Sowjetunion und gegen den dort herrschenden Kommunismus. Mit dem Zerfall er UdSSR änderte sich das Aufgabenfeld der NATO. Heute verfolgt das ehemalige Verteidigungsbündnis andere Ziele wie zum Beispiel die Verhinderung der Weitergabe von Massenvernichtungswaffen oder den Kampf gegen den Terror. 2. Die historische Entwicklung der NATO 2.1 Entstehungsphase (1945-49) Die Außenminister der USA, Kanadas, Belgiens, Dänemarks, Frankreichs, Islands, Italiens, Luxemburgs, der Niederlande, Norwegens, Portugals und Großbritanniens unterzeichneten ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1484
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück