Evolution

Schlagwörter:
Jean de Lamarck, Charles Darwin, Selektionstheorie, Mutationsgesetze, Galapagos, Abstammungslehre, Referat, Hausaufgabe, Evolution
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Facharbeit im Leistungskurs Biologie bearbeitet von Simon Schropp Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Jean de Lamarck: Der Vordenker von Charles Darwin 3. Lebenslauf und Bildungsgang von Charles Darwin 5. Beobachtungen Darwins auf Galapagos und die übertragung auf seine Evolutionstheorie (am Beispiel der Darwinfinken) 6. Darwins Abstammungslehre 6.1 Beweise für die Aufstellung dieser These 7. Die Entstehung neuer Arten in Bezug auf die Selektionstheorie und die Mutationsgesetze nach Charles Darwin 8. Heutige Gefahren durch ausgewilderte Haustiere, den Tourismus, die überbevölkerung und die Befischung der Meere für die Galapagos-Inseln 9. Schluß 10. Quellennachweis 1. Einleitung Diese Facharbeit soll einen Einblick in die Evolution der Lebewesen und Pflanzen unserer Erde am Beispiel der vom Festland abgekapselten Galapagos-Inseln geben. Durch die Beobachtungen von Charles Darwin, als er auf der Insel forschte, entstand seine Theorie der Evolution und später der Darwinismus. Er lieferte durch die Beweise aus der Natur die vollständige Bestätigung seiner Theorie und machte sie durch einfache Vergleiche für die Forscher und Wissenschaftler verständlich. Diese Facharbeit zeigt nicht nur die Verhältnisse der Insel zu Darwins Zeiten auf, sondern auch die heutigen Gefahren für die Insel. Jean Baptiste de Lamarck - franz. Naturforscher und Philosoph 2. Jean de Lamarck: Der Vordenker von Charles Darwin Bevor Lamarck seine Theorie aufstellte, herrschte auf der Erde das Weltbild, daß ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3616
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück