Schriftverkehr

Schlagwörter:
ÖNORM, Musterbrief, Protokoll, Offert, Referat, Hausaufgabe, Schriftverkehr
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schriftverkehr Inhaltsverzeichnis : Die öNORM im Schriftverkehr...........................................................3 Kurzer Auszug und einige Beispiele der Schreibweise gemäß öNORM A 1080 .................................................................................4 öNORM Brief ohne Vordruck.............................................................7 Musterbrief...........................................................................................8 Das Protokoll......................................................................................13 BEISPIELFORMULAR FüR PROTOKOLL...................................15 Offert (Anbot) und Auftragsbestätigung............................................16 Quellenangabe...............................................................19 Die öNORM im Schriftverkehr Der große Vorteil der Verwendung von Normen im Schriftverkehr liegt in der Vereinheitlichung. Dadurch kann jeder mit nur wenigen gezielten Blicken die für ihn wichtigen Informationen erhalten. Der Briefträger, zum Beispiel, kann sofort am Kuvert Absender und Empfänger erkennen. Oder in einer Firma wird festgestellt, an wen dieses Schriftstück weitergeleitet werden soll, sei es an Hand des Betreffs oder des Schlüsselwortes zu Handen. Eine im Schriftverkehr sehr wichtige Norm ist die öNORM A 1080, auch Richtlinien für Maschinenschreiben genannt. Diese wird verwendet, wenn Privatpersonen mit einer Behörde, Amt oder einer Firma schriftlich korrespondieren. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2509
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück