Die Zeichnung

Schlagwörter:
Zeichenmittel, Referat, Hausaufgabe, Die Zeichnung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Zeichnung Die Grundlage der Zeichnung ist die (abstrakte) Linie. Zeichnungen sind linear gegliedert, treten in verschiedensten Formen auf und können Zweckgebunden Autonom Technisch Es gibt eine große Auswahl von Zeichenflächen und Zeichenmitteln. 1)Zeichenflächen: Zeichenflächen sind aus Papier. Papier wurde früher aus Papyrus und Pergament hergestellt. Heute wird Papier aus einer dünnflüssigen Aufschwemmung zerstampfter tierischer oder pflanzlicher Grundmaterialien erzeugt. Papier ist in unterschiedlicher Stärke und Qualität erhältlich. 2)Zeichenmittel: Es gibt Selbst-zeichnende Zeichenmittel übertragende Zeichenmittel A) Die selbst-zeichnenden werden wiederum in dünnzeichnende und breitzeichnende unterteilt. Zu den dünn-zeichnenden gehören: Bleistift: seine Miene ist eine Mischung aus Graphit und TonBei Farbstiften wird dem Bleistift noch Blutstein, Ruß, Zinnober oder ähnliches beigemischt Graphitstift: ist der Vorgänger des Bleistifts, und ist wie der Name schon sagt, aus Graphit. Sein Strich ist fettig schwarz und leicht verwischbar, er wurde vor allem im 16.Jht angewendet Silberstift: um mit dem Silberstift zeichnen zu können, muss zuerst die Zeichenfläche grundiert werden. Die Striche des Silberstiftes sind sehr feine Linien. Im 15. und 16. Jht war der Silberstift sehr beliebt. Bleigriffel: mit dem Bleigriffel wird auf Pergament gezeichnet, er zieht zarte, grauschwarze Linien und wird häufig für Vorzeichnungen verwendet Die breit-zeichnenden werden eher für ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
795
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück