Schiller, Friedrich: Maria Stuart

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich: Maria Stuart
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Friedrich Schiller: Maria Stuart Auf-zug Auf-tritt Haupt-personen Geschehen in Stichworten Thematik, die in der Handlung zum Ausdruck kommt Beleg-stellen 1 1 Paulet Kennedy Paulet beschlagnahmt persönliche Gegenstände von Maria 1 2 Maria Paulet Maria kommt hinzu , erzählt Paulet vom Brief an ihre Schwester und bittet um bessere Behandlung 1 3 Maria Paulet Maria bittet um bessere Behandlung und darum von Mortimer verschont zu bleiben 1 4 Kennedy Maria Gespräch über die Vergangenheit Marias. Man erfährt mehr über die Vergangenheit Marias 1 5 Maria Mortimer Mortimer tritt ein und übergibt Maria eine Karte aus Frankreich die ihr Unterstützung zusichert 1 6 Mortimer Maria Mortimer gibt sich als Freund zu erkennen. Maria schickt Leicester, der sie retten soll durch Mortimer einen Brief. Man erfährt mehr über Marias Vergangenheit und ihrem Verhältnis zu Leicester, das später noch von größerer Bedeutung sein wird 1 7 Maria Burleigh Diskussion über die Rechtmäßigkeit des Richterspruchs den Maria so nicht akzeptieren will. Man erfährt mehr über die Verurteilung Marias. 1 8 Burleigh Paulet Diskussion über das vorige Gespräch. Paulet ist für die rechtmäßige und faire Verurteilung Marias. Burleigh könnte sich auch einen heimlichen Mord vorstellen. Paulets Stellung zu Maria und zu Elisabeth wird angedeutet. (1065- 1076) 2 1 Davison Kent Gespräch über die geplante Hochzeit zwischen Elisabeth und dem französischen Thronfolger äußerungen über Maria als Thronfolgerin. (1013 1014) 2 2 ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2277
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück