Krieg gegen die Natur

Schlagwörter:
Ölverseuchung, Tropenwälder, Waldbrände, Referat, Hausaufgabe, Krieg gegen die Natur
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
07.03.01 15:24:31 Thema: Krieg gegen die Natur Ich halte heute ein Referat über das Thema: Krieg gegen die Natur. Schon seit Jahren führen die Menschen den sogenannten Krieg gegen die Natur aus. Dabei gibt es zwei wichtige Punkte: die Abholzung der Tropen- und Mittelmeerwälder und die ölverseuchung der Meere Schätzungen sagen, dass sich die Fläche des Regenwaldes jährlich um 1, 5 2 Millionen Quadratkilometer verringert. Das entspricht etwa der fünffachen Fläche Deutschlands. Landkartenfolie auflegen Hier sieht man die ursprüngliche Fläche des Regenwaldes rot und hier schwarz - die heutige Fläche. Man schätzt, dass fast die Hälfte aller Tier- und Pflanzen arten im tropischen Regenwald lebt. Bis Anfang der neunziger Jahre wurde die Hälfte des Regenwaldes vernichtet. Die Länder, die Tropenholz verkaufen, sind meistens bei den reichen Ländern hoch verschuldet. Jedoch verbleiben von einem Baum nur 10 Nutzholz, da der Rest bei der Verarbeitung und am Einschlagort verloren geht. Das größte Regenwaldgebiet ist der Amazonas. In jeder Sekunde wird dort eine Fläche gerodet, die etwa so groß wie ein Fußballfeld ist. Wenn diese Entwicklung anhält wird es in 50 60 Jahren keinen Regenwald mehr geben. Poster aufhängen Jetzt komme ich zu den Waldbränden. Die sommerlichen Waldbrände haben in erschreckendem Maße zugenommen. Allein im Jahr 1988 wurden in Griechenland 54 Waldbrände registriert. Davon waren auch die 3 Nationalparks Anschreiben Olymp Prespa Paranassos betroffen. Jedes Jahr werden ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
565
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück