Der Eiffelturm eine Stahlgitterkonstruktion der zweiten Jahrhunderthälfte des 19. Jahrhunderts

Schlagwörter:
Paris, Weltausstellung, Referat, Hausaufgabe, Der Eiffelturm eine Stahlgitterkonstruktion der zweiten Jahrhunderthälfte des 19. Jahrhunderts
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Vortrag von Christian Höpfner und David Beyer zum Thema: Der Eiffelturm eine Stahlgitterkonstruktion der zweiten Jahrhunderthälfte des 19. Jahrhunderts Weltausstellung in Paris (1889) sollte alles zur Schau gestellt werden, was Natur dem Menschen bietet und was Mensch daraus herstellen könnte darüber hinaus: Dinge, die es zu bewundern galt, wie beispielsweise Züge, Automobile und Maschinen, die als großartige Erfindungen dieser Zeit galten alle Länder der Erde sollten sich zur Ausstellung einfinden, wobei Paris als Weltmetropole etwas Besonderes, Höhepunkt, bieten wollte Höhepunkt musste augenfällig, maßlos, unvergleichlich, neuartig und unvorstellbar sein wurde daher ein Wettbewerb für franz. Architekten ausgeschrieben Aufruf Bedingung: auf Champ de Mars (Marsfeld) über quadratischem Grund von 125m Seitenlänge einen etwa 300m hohen Turm zu errichten war zu dieser Zeit, in der höchste Bauwerke 150- 169m hoch waren, eine Sensation niemand glaubte an Verwirklichung aus 107 Bewerbern des Wettbewerbs ging Gustav Eiffel hervor setzte Bauvorhaben 1887 mit Beginn der Fundamente in Tat um obwohl Turm zu damaliger Zeit umstritten, gelang es Eiffel den Turm am 31. März 1889 fertigzustellen Turm wurde schließlich als Attraktion der Pariser Weltausstellung gewaltiger Erfolg Daten zum Eiffelturm über quadratischer Grundfläche von 125m Seitenlänge erhebt sich Turm in Form einer steil aufragenden Pyramide ï (Bild) Ê dabei sind die 4 Seiten leicht eingeschwungen und in Höhe dreifach ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
913
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück