Frisch, Max: Homo Faber

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Frisch, Max: Homo Faber
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
HOMO FABER Hauptpersonen: Walter Faber: Walter Faber ist ein Schweizer Ingenieur, um die 50 Jahre alt, und arbeiter für die UNESCO in New York. Er ist ein ruhiger, realitätsbewußter, pünktlicher Mensch. Er ist ein Rationalist, glaubt nur an die Wissenschaft und akzeptiert nur wissenschaftlich bewiesene Aussagen. Er hat aber eine eher abneigende Haltung gegenüber Frauen. Faber betrachtet Frauen als Schlingpflanzen (Name Ivy seiner Freundin), die ihm die Freiheit rauben wollen. Trotz seiner großen Freiheitsliebe ist Faber auch ein sehr ordnungsliebender Mensch, was sich aus der Tatsache entnehmen läßt, daß er immer rasiert sein will. Außerdem glaubt Faber nicht an das Schicksal, sondern betrachtet das Leben als eine Kette von unberechenbaren Zufällen. Hanna: Fabers Ex-Verlobte. Faber wollte Hanna heiraten, es war finanziell aber unmöglich, zudem wollte Hanna nicht so recht, darüberhinaus war Hanna Jüdin, was für Faber in dieser Zeit einige Probleme aufgeworfen hätte, wenn er sie geheiratet hätte. Hanna ist jeoch schwanger von Faber, der glaubt, daß Hanna das Kind abtreiben lassen wird. Hanna heiratete Joachim, nachdem die Heirat mit Faber buchstäblich in letzter Sekunde geplatzt war; Faber und Hanna machen ab, daß das Kind nicht zur Welt kommt; Hanna findet Joachim ganz sympathisch, Faber dachte nie an eine Heirat der beiden. Hannas Charakter ist von dem Fabers recht verschieden, sie glaubt nicht wie Faber derart fanatisch an die Wissenschaft oder die Statistik, sie ist jeoch ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
788
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück