Die Geschichte und Entwicklung des bedeutendsten Computerchips: Der Prozessor (CPU)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Geschichte und Entwicklung des bedeutendsten Computerchips: Der Prozessor (CPU)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Geschichte und Entwicklung des bedeutendsten Computerchips: Der Prozessor (CPU) In dieser Arbeit befasse ich mich mit der Entstehung und Entwicklung des Herzstückes jedes PCs, mit dem Prozessor oder auch kurz CPU genannt. Ich werde in meinem Referat hauptsächlich über die Prozessoren der Firma INTEL referieren, da diese hier geradezu Pionierarbeit geleistet hat. Es gibt auch immer mehr ernstzunehmende Konkurrenz für INTEL, wie z.B. die Firmen AMD, CYRIX und IBM Ich habe dieses Thema gewählt, weil ich mich privat sehr viel mit PCs und ihren vielseitigen Anwendungen beschäftige. Die Aufgabe des Prozessors (CPU) in einem Computersystem Der unbestritten und mit Abstand wichtigste Chip auf jeder PC-Hauptplatine ist der Prozessor. Ohne ihn läuft absolut gar nichts. Man spricht auch von der CPU (Central Processing Unit), was wörtlich übersetzt Zentrale Verarbeitungseinheit heißt und den Nagel auf den Kopf trifft. Der Prozessor ist tatsächlich das zentrale Element im Datenverarbeitungsprozeß eines PC-Systems. Die CPU steuert sämtliche Vorgänge und Abläufe dieses Prozesses. Sie ist der Dirigent der Hardware. Ohne sie ist ein funktionsgerechtes Zusammenspiel der übrigen Komponenten der PC-Hauptplatine nicht möglich. Direkt oder indirekt ist der Prozessor mit jedem anderen Bauteil auf dem Motherboard verbunden. Dafür stehen ihm Adreß- und Datenleitungen sowie Steuerleitungen zur Verfügung. Diese Leitungen werden auch als Bussysteme bezeichnet. Je nach Leistungsklasse des ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
3403
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück